Naturliebhaber ist allein unterwegs.

Dank der JAMES Notrufuhr erhält er sofort Hilfe

Peter ist 73 Jahre alt und lebt allein. Als leidenschaftlicher Naturliebhaber unternimmt er gerne ausgiebige Waldspaziergänge, auf die er unter keinen Umständen verzichten möchte. Allerdings leidet er neuerdings unter niedrigem Blutdruck und Schwindel. Vor Kurzem ist er im Wald gestürzt und kam allein nicht mehr auf. Sein besorgter Sohn Gerhard fand ihn erst mehrere Stunden später völlig unterkühlt auf.

Eine Familienfreundin und professionelle Pflegekraft empfahl Peter die JAMES Notrufuhr B6. Seit er die neue Notrufuhr trägt, sind alle Sorgen vergessen. Dank JAMES genießt Peter neue Freiheit und Sicherheit rund um die Uhr. Im Falle einer Notsituation kann er mit dem Notrufknopf ein SOS-Signal an seine Familie aussenden. Während des Alarms stellt die Uhr eine Sprachverbindung zu seinen Liebsten her und ermittelt die genaue Position der Uhr. Mithilfe der JAMES APP kann Sohn Gerhard den genauen Aufenthaltsort seines Vaters jederzeit einsehen. Gefährlichen Situationen wie diesen wird zusätzlich mithilfe der JAMES Vitalfunktionen entgegengewirkt – die B6 Uhr misst wichtige Gesundheitswerte wie Puls, Blutdruck und täglich zurückgelegte Schritte. Sohn Gerhard überwacht die ermittelten Daten bequem über die APP. Dadurch kann er seinem Vater bei Abweichungen von Wanderungen abraten.

Peter ist überglücklich, dass er weiterhin Zeit in der Natur verbringen kann und seine Familie ist beruhigt.

Umarmung zwischen Vater (Peter) und Sohn (Gerhard)

Mehr
LEBENSGESCHICHTEN...

JAMES verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.