Hilfe Center

Allgemeines

Nein, die Nutzung der JAMES Notrufuhren setzen keine technischen Vorkenntnisse voraus. Aufgrund der altersfreundlichen Software kann die Uhr nach ihrer Aktivierung sofort in Betrieb genommen werden. Die Funktionen sind übersichtlich und leicht verständlich aufbereitet.

Bevor Senioren mit JAMES starten können, empfiehlt es sich jedoch, die Uhr zuvor von Angehörigen / autorisierten Personen oder ILOGS einrichten zu lassen. Die Einrichtung umfasst beispielsweise die Aktivierung der ROAMING-SIM-Karte, des WLAN-Zugangs (sofern vorhanden), Personalisierungen (Anzeige, Frei- oder Wegschalten div. Funktionen etc.) sowie das Hinzufügen von Kontakten zur Alarmierungskette.

Die JAMES Notrufuhren orientieren sich an Senioren sowie pflegebedürftige Personen aller Altersklassen. Zudem kann die Uhr auf die individuellen Bedürfnisse und Lebenssituationen (Pflegeheim, Demenzmodus, etc.) des Uhrenträgers angepasst werden.

Nein, die JAMES Notrufuhren benötigen keine WLAN-Verbindung. Primär funktioniert die Uhr über die integrierte SIM-Karte. Sollte der Nutzer zu Hause keinen Mobilfunkempfang haben dann kann die S6 über einen WLAN-Zugang verbunden werden.

Um die einwandfreie Funktionalität der Uhr gewährleisten zu können, empfiehlt es sich, die passende JAMES-SIM-Karte zu nutzen.  

Nein, die Uhr kann nur einen Benutzer zeitgleich haben. In der Alarmierungskette sind allerdings beliebig viele Helfer möglich.

Die Uhren sind spritzwasserfest und halten auch gelegentliches Duschen aus. Allerdings sollte das ein vollständiges Eintauchen ins Wasser vermieden werden.

JAMES Notrufarmband: Nein

JAMES Notrufuhr B6: Nein

JAMES Notrufuhr S6: Ja. Die S6 besitzt einen Inaktivitäts-Sensor. Wird die Uhr eine bestimmte Zeit nicht bewegt, löst die Uhr automatisch einen Alarm aus. Während des Tages sind das üblicherweise 15 Minuten und während der Nacht 1,5 Stunden.

Der Akku hält ca. drei bis vier Tage. Wir empfehlen jedoch ein tägliches Laden der Uhr (ca. 30 Minuten).

Pro-Tipp: Uhr über Nacht an die Ladestation stecken oder während des Frühstücks kurz laden. 

Die JAMES Produkte (in diesem Fall die JAMES Notrufuhren / Notrufarmband) verfügen über sensible Ladekontakte. Um die volle Funktionalität des Akkuladevorgangs zu erhalten, sollten die Ladekontakte  in regelmäßigen Abständen gereinigt werden.

Die JAMES Produkte sollten regelmäßig mit einem Brillen- oder Mikrofasertuch von alltäglichen Gebrauchsspuren, wie Staub oder Fingerabdrücken befreit werden. Liegt eine gröbere Verschmutzung vor, kann ebenfalls ein feuchtes Tuch zu Reinigung verwendet werden. Zudem empfehlen sich spezielle Bildschirmputztücher, welche im Elektronikhandel erwerbbar sind.

Nein. Sie können JAMES auch ohne App und Portal nutzen, da Sie über Alarme / Positionen zusätzlich per Anruf und SMS informiert werden. Allerdings bieten sowohl die App als auch das Webportal mehr Nutzungskomfort, gibt Übersicht auf den Status der Uhr und ermöglicht das Vornehmen von Einstellungen.

Änderungen können Sie entweder im JAMES Webportal oder in der APP vornehmen. Die JAMES APP ist für Android– und Apple-Geräte im jeweiligen App-Store gratis erhältlich. Zum Webportal gelangen Sie hier.

Software-Updates werden vom Server automatisch vorgenommen. Ist die JAMES Notrufuhr genügend aufgeladen, werden Updates automatisch installiert.

Sollte eine Komponente Ihres JAMES Produkts defekt sein oder fehlen, wenden Sie sich bitte an unseren JAMES Support.

Bei JAMES wird DATENSCHUTZ großgeschrieben und hat damit höchste Priorität. Alle Daten werden mithilfe sicheren Verschlüsselungstechniken übertragen. Sie müssen sich als Nutzer demnach keine Sorgen machen – die JAMES Notrufuhren können unbeschwert genutzt werden.

Hinter JAMES steht der österreichische IT-Experte ilogs healthcare, der Marktführer moderner e-health-Software. Als österreichisches Unternehmen hält sich ilogs healthcare streng an die geltende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sollten Sie sich nach der Abo-Kündigung gegen die Weiterverwendung der JAMES Notrufuhr entscheiden, werden all Ihre persönlichen Daten verlässlich gelöscht. Zudem werden die Datenschutzvorkehrungen von fundierten Datenschutzexperten regelmäßig überwacht und angepasst.

Sollte der Bedarf an einer Reparatur oder Retoure bestehen, muss der JAMES-Kundensupport entweder telefonisch oder per E-Mail in Anspruch genommen werden. Das Expertenteam entscheidet dann entsprechend dem vorliegenden Problem, die weitere Vorgehensweise. Im Falle technischer Mängel werden diese, sofern möglich, in der Firma zeitnah behoben und das Produkt anschließend an die Besitzer zurückgesendet.

T +43 (0) 463 504 197 4
M support@ilogs.care

Unter kaputte Uhren fallen all jene Produkte, welche nicht durch Eigenverschulden beschädigt wurden. Bitte beachten Sie, dass Displaykratzer, alltägliche Gebrauchspuren etc. nicht ausgetauscht werden.

Sie benötigen Hilfe? Unser Team freut sich auf Ihren Anruf! +43 463 504 197 4

JAMES verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.