Ihre Bestell-Hotline: 
+43 (0) 463 504 197 5
VERSANDKOSTENFREI CODE: 
versand2021

Apps und Gesundheit

ANWENDUNGSFALL
Apps und Gesundheit

Apps und Gesundheit

Warum neigen wir dazu, im Alter langsamer und bequemer zu werden? Altersbedingte Bequemlichkeit kann vielerlei Gründe haben: Vorerkrankungen, Gewichts- bzw. Schmerzprobleme oder die Sorge vor Stürzen gelten als häufige Auslöser. Sobald wir älter werden, wird ein aktiver Lebensstil jedoch zunehmend wichtiger für sowohl unsere körperliche als auch seelische Gesundheit. In der Ära der Smart Devices werden Senioren nun durch Vital Apps dabei unterstützt, tägliche Fortschritte zu machen.

Der Fortschritt beginnt mit der passenden Smartwatch App

Viele Studien belegen, dass regelmäßige Bewegung immens zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen und das Leben um zusätzliche Jahre verlängern kann - selbst dann, wenn erst im höheren Alter mit sportlicher Betätigung begonnen wird. Beim Aktivwerden, geht es allerdings nicht nur darum, dem Leben mehr Jahre hinzuzufügen, sondern den Jahren gleichzeitig auch mehr Inhalt zu geben. Eine australische Studie* berichtet über den Wert von Gesundheitsapps im Kontext von Senioren. Die zuteils kostenlos erhältlichen Apps zählen mittlerweile zum Standardinventar eines jeden Smartphones / einer jeden Smartwatch und regen nicht nur jüngere Generationen, sondern auch Senioren zu körperlicher Aktivität an. Laut der Studie erhöhen sie die Zahl täglich zurückgelegter Schritte im Schnitt um 2.000. Dies reduziert das Risiko an bestimmten Krebsarten, Diabetes und Herz-Kreislaufleiden zu erkranken.

Die Smartwatch als Bewegungs- & Gesundheitsmotor für Senioren

Digitale Notrufuhren mit Vitalfunktionen stellen, speziell für Senioren, den Schlüssel zu einem zugleich aktiven und sicheren Lebensstil dar - zumal ältere Menschen häufig auf ihr Smartphone vergessen. Die JAMES Sicherheitsuhren unterstützen ältere Personen mit Puls- und Blutdruckmessung sowie einem Schrittzähler. Alle Gesundheitswerte sind in der dazugehörigen JAMES APP für Uhrenträger und Angehörige sofort verfügbar. So kann auf Abweichungen rasch regiert und potenziellen Risiken vorgebeugt werden.

Ausreichend Bewegung steigert die Energie, erhält die persönliche Unabhängigkeit zu erhalten und schützt Körper und Seele. Die JAMES Sicherheitsuhr wacht als digitaler Schutzengel über die Gesundheit seiner Schützlinge.
Seniorin mit Gesundheits App und JAMES Uhr

Apps und Gesundheit. Der digitale Schutzengel macht es möglich.

Chronische Krankheiten wie Diabetes und Bluthochdruck zählen mittlerweile zu bekannten Volkskrankheiten und betreffen als solche häufig ältere Personengruppen. Gegenwärtig sind Blutdruck- und Pulsmessgeräte ein fixer Bestandteil in nahezu jedem Haushalt. Um den Krankheitsverlauf betroffener Personen nachvollziehen und anschließend die richtige Therapie verordnen zu können, bedarf es jedoch genauer Buchführung. Noch vor Kurzem standen lediglich zwei Optionen für die Messung und Aufzeichnung wichtiger Vitaldaten zur Auswahl: Zuhause oder beim Arzt. Persönliche Notizen neigen allerdings häufig zu Ungenauigkeit und der wöchentliche Besuch beim Arzt kann für Senioren zum Umstand werden. Genau hier treten die JAMES Vital Sensoren in Aktion.

Mithilfe der JAMES Vital Sensoren werden schriftliche Aufzeichnungen und lästiges Warten beim Arzt aus der Alltagsroutine verbannt.

Telehealth: Die Zukunft des Gesundheits- & Pflegesektors

Die JAMES Lösung bietet die Möglichkeit der einfachen Erfassung von Vitalwerten im eigenen Zuhause und der professionellen Überprüfung durch Fachkräfte. In Verbindung mit der JAMES Station bleiben Gesundheitsdaten immer im Blick. Die Messwerte der Vital Sensoren werden über die Station direkt an das JAMES Carecenter übertragen. Dadurch sind die Daten für Familie und Fachpersonal jederzeit einsehbar. Bei Schwellenwertabweichungen werden Angehörige vom System informiert. Betreuungen können so zielgenau stattfinden. Zusätzlich erinnert die JAMES Station den Betroffenen an die Einnahme wichtiger Medikamente und ermöglicht Videoanrufe zwischen Familie / Personal.
Das JAMES CareCenter wacht über die Gesundheit*Daten zur Studie: https://thepulse.org.au/2020/12/22/fitness-trackers-do-help-increase-activity-study/
Szenario: Senior mit hohem Blutdruck lebt allein zuhause
Apps fördern die Gesundheit von Senioren
Peter S. ist 85 Jahre und wohnt allein zuhause. Seit Kurzem leidet er unter erhöhtem Blutdruck und Schwindel. Der Arzt ordnete blutdrucksenkende Medikamente und eine konstante Kontrolle der Vitalwerte an. Peters Nichte Monika ist arbeitstätig und fährt jeden Tag eine halbe Stunde, um ihren Onkel bei der Einnahme der Medikamente und Vitalwertmessung zu unterstützen.

Eine professionelle Pflegekraft empfahl ihr die JAMES Vital Sensoren – seither kann sie Peters Werte bequem von zuhause aus überprüfen und dank altersfreundlicher Videotelefonie (auf der JAMES Station), die Medikamentengabe online durchführen. Zusätzlich erhielt er die JAMES Sicherheitsuhr B6. Mit dieser kann er nicht nur Puls und Blutdrfuck, sondern ebenfalls tägliche Schritte in der APP einsehen. Peter fühlt sich, dank der Smartwatch, sicher und sozial integriert und Monika kann ihre Alltagsroutine beruhigt wiederaufnehmen.
© 2020 ilogs healthcare GmbH